Vor über zwei Jahren sind wir bereits die Aeroméxico Business Class geflogen, auf einer etwas längeren Strecke. Jedoch war der Service damals doch etwas eigen und es hat uns weniger gefallen. Daher fliegen wir noch einmal mit der Aeroméxico Business Class und diesmal etwas kürzer. Dafür auch in deren Boeing 787-9 und der 1-2-1 Bestuhlung. Genauer gesagt geht es von Cancun nach Mexico City, etwa anderthalb Stunden Flugzeit.

The Lounge Cancun

Cancun Terminal 4 The Lounge

Unser Flug geht vom Terminal 4 des Flughafen Cancun. Dort gibt es keine Aeroméxico Business Class Lounge und auch keine Möglichkeit eines Lounge mit einem Business Class Ticket zu besuchen. Erneut kommt unser Priority Pass zum Einsatz, ist schließlich bei der American Express Platinum mit dabei. Somit ist für uns beide das Warten in der Lounge The Lounge möglich und alle Speisen und Getränke selbstverständlich ebenfalls dabei. Dabei stehen sämtliche alkoholfreien und alkoholischen Speisen zur Verfügung. Aktuell gibt es kein Buffet, jedoch werden die Gerichte dann eben serviert. Vielleicht nicht von sehr großer Auswahl, was jedoch in anderen Lounges in Mexiko nicht viel anders ist. Zumindest die der Airline für Business Class Gäste.

Aeroméxico 787-9

Aeroméxico Business Class 787-9

 Auf Langstrecke wäre die 1-2-1 Bestuhlung klasse, auf der kurzen allerdings auch. Zuerst wurde das Priority Boarding durchgeführt und zur Begrüßung Wasser oder Orangensaft. Anschließend auf Reiseflughöhe beginnt der Getränke- und Snackservice. Allerdings stehen auf der Strecke nur alkoholfreie Getränke und Spirituosen zur Auswahl. Eine interessante Auswahl in der Aeroméxico Business Class auf Kurzstrecke. Weshalb keine anderen Getränke geladen wurde, hat sich uns dann nicht erschlossen. Auch wegen Rückenwind hat sich die eigentliche Flugzeit von gut zwei Stunden auf nur anderthalb verkürzt.