Eigentlich wollten wir nur ein paar Tage bleiben und danach ins Double Tree gehen. Allerdings kommt es immer anders als man denkt und da Hilton aktuell leider wenig übrig hat für loyale Statuskunden, wechseln wir eben nicht. Ausserdem hat uns das Hotel dann doch so überzeugt, dass wir den ursprünglich nicht geplanten Hotelrundgang doch gemacht haben. Vielleicht eine sehr gute Entscheidung, denn wir waren absolut zufrieden mit dem, was uns dort geboten wurde zu einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis.

Four Points Phuket

Frühstück für Statusgäste

Aufgrund unseres Ambassador Status bei Marriott Bonvoy ist das Upgrade in die Suite und das Frühstück kostenfrei mit dabei. Ab Platinum Elite Status ist das Frühstück immer kostenfrei mit dabei. Hierbei zum ersten Mal wieder ein Buffet mit Selbstbedienung. Jedoch müssen Einmalhandschuhe getragen werden, was völlig in Ordnung ist. Kann man ja leicht und fix am Platz wieder ausziehen. Besonders erwähnenswert ist die große Auswahl an Speisen! Zwar wird das doch sehr lokale Essen nicht jedem schmecken, denn da gibt es beispielsweise schonmal Innereien zum Frühstück, uns hat es überzeugt. 

Ebenfalls gibt es eine große Auswahl an internationalen warmen und kalten Speisen, hier wird garantiert jeder fündig. Lediglich das Müsli, das hat wirklich gefehlt! Cornflakes und Chocos, auch Glutenfrei steht zur Auswahl, aber ein echtes Müsli ist leider nicht im Angebot. Somit konnten wir über 1,5 Wochen stets ein abwechslungsreiches Frühstück zu uns nehmen, denn die Gerichte wechseln auch noch durch.

Four Points by Sheraton Phuket

Lage des Four Points by Sheraton Phuket Patong

Auf jeden Fall ist die Lage des Hotels absolut ideal. Direkt vor der Tür ist der Strand, sollten die zwei großen Poollandschaften mal nicht genehm sein. Einige Wäschereien sind genauso wie etliche Restaurants, Straßenküchen, Bars und 7-Eleven mit Geldautomat und Wechselstube in 10 Minuten Laufnähe. Ebenfalls ist die Feiermeile bequem zu Fuß zu erreichen, alternativ bieten sich vor der Tür auch direkt Taxis und TukTuks an. Unsere Lieblings-Straßenküche aus der Instagramstory ist zu Fuß in unbefähr gut 10 Minuten zu erreichen. Wir waren dort fast jeden Abend essen, denn der Koch kann sehr authentische Thai-Gerichte zubereiten, auch etwas, was nicht auf der Karte steht. GPS-Koordinaten sind im Link und wie auf folgendem Foto zu erkennen. Ein YourTravel.TV Aufkleber sollte auch angebracht sein.

Fazit Four Points by Sheraton Phuket Patong

Zugegeben, für einen Preis von knapp 45€ die Nacht für zwei Personen inklusive Frühstück ist das ein grandioses Hotel. Unter Umständen wäre unser Fazit differenzierter, sollte der Preis dreistellig sein. So jedoch und z. B. auch für 80€ die Nacht bekommt man ein modernes Zimmer, großartige Lage und ein ebenso neues Hotel mit allen Annehmlichkeiten. Vielleicht kommt irgendwann nochmal das Müsli hinzu, dann gibt es für uns nichts, was uns fehlen würde. Schlussendlich können wir also nur eine Empfehlung aussprechen.