Die Deutsche Telekom bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen an, darunter Telefon, Internet, Mobilfunk und TV-Angebote. Wusstet ihr allerdings, dass ihr mit euren Ausgaben bei der Telekom auch Payback Punkte sammeln könnt? Im Folgenden erläutern wir detailliert, wie ihr Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln könnt. Indirekt könnt ihr so eure Telekom Rechnungen mit eurer American Express Karte bezahlen und sammelt damit zusätzlich Membership Rewards Punkte. Es braucht keiner großen Worte, bezahlt die Wunschgutscheine einfach mit eurer Amex und schon habt ihr indirekt eure Telekom Rechnung mit der American Express bezahlt.

Telekom Payback

Payback, Wunschgutscheine und die Telekom – Der Zusammenhang

Jeder Telekom-Kunde weiß, dass weder PayPal noch Kreditkarte als Zahlungsmittel akzeptiert werden. Die einzige Möglichkeit ist das Lastschriftverfahren. Wenn man also mit seinen laufenden Kosten bei der Deutschen Telekom Meilen sammeln möchte, steht man vor einem Problem. Eine Lösung war bisher, ein Revolut Konto als Lastschriftkonto zu hinterlegen.

Aber selbst wenn man diese Möglichkeit nutzt, gibt es maximal eine Meile oder einen Punkt pro Euro, den man bei der Telekom ausgibt. Anders formuliert, die Möglichkeiten, Punkte zu sammeln, sind begrenzt.

Dennoch gibt es regelmäßig Payback Aktionen und Extrapunkte für Wunschgutscheine. Nehmen wir zum Beispiel die aktuelle Aktion Bis zu 16-fach PAYBACK Extra-Punkte

Solche Aktionen sind eine Chance, einen Rabatt auf den Gutscheinwert zu bekommen und zusätzlich Punkte zu sammeln.

Wunschgutscheine können 1 zu 1 in Amazon Guthaben umgewandelt werden, was sehr praktisch ist, da Amazon sogenannte Telekom Telefonkarten Comfort anbietet. Mit diesen könnt ihr Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln, euer Vertragskonto bei der Telekom aufladen und eure Rechnung reduzieren oder sogar ganz begleichen. Im Folgenden erläutern wir den Prozess Schritt für Schritt.

Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln

Zuerst benötigt ihr ein Payback Konto, um mit dem Sammeln von Punkten zu beginnen. Dieses könnt ihr hier eröffnen! Außerdem benötigt ihr ein Amazon Konto, was heutzutage denke ich fast jeder hat. Beachtet bitte, dass ihr maximal 50€ Guthaben pro Monat auf eure Telekom Rechnung gutschreiben lassen könnt.

payback wertgutscheine 2.jpg Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln

Die Wunschgutscheine könnt ihr entweder im Einzelhandel bei Penny oder anderen Händlern oder online in der Penny Kartenwelt erwerben. Um den Prozess lohnenswert zu gestalten, solltet ihr diese in einer Extra-Punkte-Aktion kaufen. Oft gibt es beispielsweise bis zu 16-fache Payback Extra-Punkte. Es ist allerdings zu beachten, dass bei Online-Kauf eure Payback Punkte für 6 Wochen gesperrt sind und erst danach frei verfügbar sind.

Die Payback American Express Karte ist dabei ein perfekter Partner. Mit jedem Einkauf sammelt ihr wertvolle Payback-Punkte, die ihr wiederum in Meilen oder in andere Prämien umwandeln könnt. Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln lohnt sich dann gleich doppelt. Weiteres zur kostenlosen Kreditkarte findet ihr hier!

Sobald ihr eure Gutscheine erhalten habt, könnt ihr diese im Wunschgutschein-Portal für Gutscheine von verschiedenen Anbietern einlösen. Für unseren Zweck ist die Umwandlung in einen Amazon Gutschein essenziell. Schließlich muss im nächsten Schritt unbedingt mit dem Amazon Guthaben bezahlt werden! Denn ausschließlich dieses  Guthaben durch den Wunschgutschein, hat Payback Punkte gebracht!

Um nun Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln zu können müsst ihr auf Amazon eine sogenannte Telekom Telefonkarte Comfort kaufen. Diese gibt es in den Beträgen 15€, 25€ und 50€. Im Telefonkarten Portal könnt ihr diese dann einlösen und euer Guthaben aufladen.

Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln

Im Portal könnt ihr das Guthaben auf eure Festnetz- oder Mobilfunkrechnung transferieren lassen. Es ist auch möglich, das Guthaben von Karte zu Karte zu übertragen. Beachtet dabei jedoch, dass eine Telefonkarte Comfort maximal 150€ Guthaben haben darf. Um Zeit zu sparen, könnt ihr auch einen automatischen Dauerauftrag einrichten, der das Guthaben zum Beispiel 1x im Monat auf den Telekom-Vertrag überträgt. Im besten Fall müsst ihr euch dann nur 1-2 x im Jahr einloggen um Payback Punkte mit Telekom Rechnungen zu sammeln. Wichtig dabei ist, ihr müsst entsprechend eures Vorhabens im Aktionszeitraum die Wunschgutscheine kaufen. Anschließend dafür Sorge tragen, dass euer Amazon Konto mit ausreichend Guthaben dadurch gefüllt ist. Schließlich könnt ihr für den Dauerauftrag von allen bei Amazon gekauften Telekom Comfort Karten das Guthaben auf eine einzige Telekom Comfort Karte transferieren. Nur so funktioniert die Automatik das Jahr über und ihr habt definitiv im 16-fach Aktionszeitraum entsprechend viel Payback Punkte bekommen.

Telekom Payback

Payback Punkte auch für Lufthansa FlyNet

Solltet ihr auch Payback Punkte beim Kauf des Lufthansa FlyNet Zugangs im Flugzeug sammeln wollen, kein Problem! Schließlich könnt ihr direkt auf der FlyNet Portalseite ebenfalls mit der Telefonkarte Comfort bezahlen. Nachdem ihr den gewünschten Tarif im Flugzeug ausgewählt habt, am Ende des Bezahlvorgangs die Bezahlart Telefkonarte Comfort wählen. Im Anschluss erst die 16-stellige PIN der Telefonkarte Comfort eingeben und durch unseren Trick gab es hierfür nun auch Payback Punkte.

Das Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es trotz einiger Einschränkungen durchaus lohnenswert ist, mit Telekom Rechnungen Payback Punkte zu sammeln. Der Schlüssel dazu sind die Wunschgutscheine, die sowohl vor Ort als auch online gekauft werden können. Durch regelmäßige Sonderaktionen kann man zusätzlich Punkte sammeln. Wichtig ist jedoch, dass man die Regeln und Bedingungen kennt, um den größtmöglichen Vorteil herauszuziehen. Dazu gehören zum Beispiel die maximale Gutschrift auf der Telekom Rechnung pro Monat und die Tatsache, dass Payback Punkte bei Online-Gutscheinkauf für sechs Wochen gesperrt sind.

Nichtsdestotrotz bietet das Sammeln von Payback Punkten eine hervorragende Möglichkeit, die monatlichen Telekom Rechnungen zu reduzieren oder gar zu begleichen und gleichzeitig die Vorteile des Payback Programms zu nutzen. Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln sollte meiner Meinung nach jeder Telekom Kunde ausprobieren. Der Aufwand ist überschaubar und der Prozess lässt sich gut automatisieren.

Telekom Rechnungen Payback

Kurzfassung

  1.  Wunschgutscheine während des Aktionszeitraums kaufen (Anleitung beachten! Hierdurch bekommt ihr die Payback Punkte!)
  2. Guthaben der Wunschgutscheine auf Amazon Konto transferieren, beachtet unsere Hinweise!
  3. Telekom Telefonkarte Comfort bei Amazon vom Guthaben kaufen *, diese bezeichne ich jetzt als Hauptkarte und von dieser begleiche ich maximal 50€ pro Monat bei meiner Telekom Rechnung
  4. Um monatlich einen Dauerauftrag zu einzurichten, ist Guthaben notwendig! Ihr müsst also vom Amazon Guthaben entsprechende Anzahl an Telekom Telefonkarte Comfort kaufen *. Abschließend wird von diesen Telekom Comfort Karten das Guthaben auf die sogenannte Hauptkarte transferiert und genau dort der Dauerauftrag eingerichtet. Beachtet unbedingt: Ihr könnt maximal 2 x 50€ Telefonkarten Comfort kaufen und anschließend erst nach Ablauf von 24 Stunden erneut zwei Karten im Wert von 50€!

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kann man bei Telekom Payback Punkte sammeln?

Ja, Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln geht. Man kann Wunschgutscheine verwenden, um eine Telekom Rechnung zu bezahlen. Ihr müsst die Wunschgutscheine in Amazon Gutscheine umwandeln und dann mit diesem Guthaben Telekom Comfort Guthabenkarten kaufen. Diese Guthabenkarten könnt ihr dann auf eine Telekom Rechnung anrechnen lassen. Beim Kauf der Wunschgutscheine kann man Payback Punkte sammeln. Weiteres hier!

Kann ich mit dem Kauf von Wunschgutscheinen Payback Punkte sammeln?

Ja, wenn ihr eure Wunschgutscheine bei einem Payback Partner kauft dann, sammelt ihr Payback Punkte. Diese Punkte könnt ihr in Meilen oder in andere Prämien umwandeln.

Gibt es einen maximalen Betrag, den ich mit den Telekom Comfort Guthabenkarten auf meine Rechnung anrechnen lassen kann?

Ja, ihr könnt maximal 50€ pro Monat und pro Rechnung mit den Telekom Comfort Guthabenkarten auf eure Rechnung anrechnen lassen.

Kann ich 50€ für Festnetz und 50€ für Mobilfunk nutzen pro Monat?

Jeden Monat einen Betrag zwischen 5 € und 50 € von der Telefonkarte Comfort übertragen und so eine Teilbezahlung der betroffenen Rechnung vornehmen. Es ist nicht notwendig, selbst Festnetz- oder Mobilfunkkunde zu sein. Das Guthaben der Telefonkarte Comfort kann auch an Familie und Freunde verschenkt werden. Der Betrag wird in der von euch ausgewählten Telekom Rechnung ausgewiesen. In der Regel erfolgt die Verrechnung mit der nächsten Monatsrechnung. Rechnung reduzieren direkt online unter www.telekom.de/tkc-konto

In unserem Fall sind Telekom Mobilfunk und Telekom Festnetz zwei Rechnungen und zwei Kundennummern. Aus diesem Grund können wir 50€ bei der Festnetz und 50€ bei der Mobilfunk Rechnung einsetzen. Bei anderen Vertragsarten mit Zusammenfassung probiert es, im schlimmsten Falle kommen 50€ zur Telefonkarte Comfort zurück.

Kann ich Wunschgutscheine direkt für den Kauf von Telekom Comfort Guthabenkarten verwenden?

Nein, um Payback Punkte mit Telekom Rechnungen sammeln müsst ihr die Wunschgutscheine zunächst in Amazon Gutscheine umwandeln und dann mit diesem Amazon Guthaben die Telekom Comfort Guthabenkarten kaufen.

Gibt es eine Möglichkeit, mehr Payback Punkte beim Kauf von Wunschgutscheinen zu sammeln?

Ja, es gibt regelmäßig Aktionen, bei denen es Extra Payback Punkte beim Kauf von Wunschgutscheinen gibt. Wir halten euch hier auf den laufenden!

Meine Amazon Bestellung der Telefonkarte Comfort wurde storniert

Aus Gründen der Risikoprävention legt Amazon Beschränkungen für den Gesamtwert von Geschenkgutscheinen fest, die in einem Zeitraum von 24 Stunden gekauft werden können. Diese Beschränkung ist unserer Erfahrung nach 100€, demzufolge können 2 x 50€ Telefonkarte Comfort gekauft werden und anschließend nach 24 erneut. Da dieser Umstand keine Beeinträchtigung bezüglich der Paybackpunkte ist, muss die Beschränkung akzeptiert werden.

PAYBACK American Express

PAYBACK American Express
  • Mit jeder Kreditkartenzahlung punkten (1 °P pro 2 € Umsatz)
  • Dauerhaft kostenlos!
  • Schützt vor dem Punkteverfall!
  • Punktetransfer in Payback, respektive nur in Miles & More möglich
  • keine Mindestlaufzeit, Kündigungsfrist = 1 Monat