Letzte Woche gab es Gerüchte, anschliessend folgten bereits positive Gutschriften von Punkten bei uns und unseren Zuschauern und Lesern. Aufgrund eines sehr aggressiv formulierten Newsletter eines Branchenkollegen, hat sich American Express in Deutschland von der Kulanz wie hier von uns beschrieben distanziert. Aufgrund der Vollständigkeit können wir den Post auch nicht einfach von unserer Webseite löschen, ihr ward schließlich schon informiert darüber. Letztendlich hat sich American Express dann dazu entschieden, die Kulanz abzuändern. Ob schlussendlich der aggressiv formulierte Newsletter des Branchenkollegen schuld ist, bleibt nur eine Vermutung.

Die aktuelle Situation rund um den Coronavirus hat den gesammten Flugverkehr zum erliegen gebracht. Doch nicht nur die Reisepläne können nicht umgesetzt werden, auch die Benefits der American Express Platinum Kreditkarte oder der American Express Centurion sind zurzeit überwiegend nicht nutzbar. Gerade bei der hohen Monatsgebühr von 55 € ist das sehr ärgerlich, wenn man die Vorteile der Amex Platinum nicht nutzen kann. Um seinen Kunden was zurückzugeben hat American Express eine Kulanz-Aktion gestartet, welche den Ausfall der Benefits verschmerzen sollten. Was sich American Express hat einfallen lassen, erfahrt ihr hier.

Doppelte Rewards Punkte bei Zahlung mit der American Express Platinum Kreditkarte

Auch wenn das Reisen gerade nicht möglich ist, bietet die American Express Karte ja die Möglichkeit, im Alltag wertvolle Punkte zu sammeln. Deshalb verdoppelt American Express ab heute die Ratio der gesammelten Punkte beim Einsatz der American Express Platinum Kreditkarte. Somit erhaltet ihr beim Bezahlen der Kreditkarte für jeden ausgegebenen Euro insgesamt 2 Punkte auf euer Konto gutgeschrieben. Laut den offiziellen Bedingungen gilt diese Aktion dabei für alle, die das normale Membership Rewards Programm benutzen. Es ist aber davon auszugehen, dass die Personen, die den Turbo aktiviert haben, ebenfalls eine Verdopplung der Basispunkte erhalten. Somit werden die Kreditkarten, welche sich im Turbo-Programm registriert haben, über 2,5 Punkte je ausgegebenen Euro freuen dürfen.

Die Aktion startet dabei ab dem 21.04.2020 und geht offiziell bis zum 20.07.2020! Darüber hinaus ist die Aktion auch für alle Karten gültig, welche jetzt erst von euch bestellt wurden. Letztendlich ist zu sagen, dass es noch nie so viele Punkte für den Einsatz einer Kreditkarte in Deutschland gegeben hat. Wir können euch daher nur empfehlen, bei jedem Einkauf eure American Express Platinum Kreditkarte zu benutzen! Das gilt dabei sowohl in Supermärkten als auch in diversen Online-Shops wo ihr eure Sachen bestellt.

  • 2 Punkte bzw. 2,5 Punkte für jeden ausgegebenden Euro

  • Gutschrift der Monatsgebühr in Form von Punkten

  • Bessere Ratio beim Bezahlen mit Punkten

  • Keine Gebühren beim Erwerb von PayNowEatLater-Gutscheinen

Gutschrift von 3 Monatsgebühren in Membership Rewards Punkte

Eine weitere sehr interessante Aktion die American Express euch anbietet, ist die Erstattung von 3 Monatsgebühren in Form von Punkten für euer Membership Rewards Konto. Dabei erhaltet ihr, passend zu dem Monatsbeitrag, folgenden Betrag gutgeschrieben:

  •  Platinum Kreditkarte (165 €): 20.625 Punkte
  •  Business Platinum Kreditkarte (175 €): 21.875 Punkte

Um die Punkte zu erhalten, müsst ihr euch telefonisch beim Kundensupport von American Express melden. Bitte beachtet aber, dass wir euch nicht garantieren können, dass ihr die Punkte von American Express auch wirklich erhaltet. Dies ist eine Kulanz-Aktion von American Express und kann nur umgesetzt werden, wenn ihr euch am Telefon dafür einsetzt. In unseren Augen ist das aber eine tolle Geste von American Express, da die Punkte optimal zum Einlösen von Flügen in der Business- oder auch First-Class genutzt werden können. Wie ihr wisst, haben wir die Goldkarte noch immer und acht Anrufe bei Amex, zwei von uns und aus unserer Familie hat immer das gleiche Ergebnis geliefert: Die Goldkarte ist hiervon nicht betroffen!

Werbung für unseren Merch-Shop

Mousepad Neues Intro

Ein praktischer Helfer in der digitalen Welt: Unser Mousepad aus dem neuen Intro 2020! Ihr habt die Wahl, ob mit oder ohne unserem Logo im Mousepad.

  • Format: 190 x 230 mm
  • textile Oberfläche
  • einseitig farbig bedruckt
  • 1,5 mm Gesamtstärke
  • mit rutschfester Gummirückseite

Die komplette rechtliche Abwicklung des Webshop (Verkauf und Versand) erfolgt durch den externen Dienstleister DrasDa.com, Inh. Sven Dierßen, Kastanienallee 28, 30519 Hannover, [email protected]
Alle Fragen zu Produkten und zur Abwicklung bitte direkt an den externen Dienstleister richten.

16,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Auswahl zurücksetzen

Optimierte Zahlung mit Punkten eures Kreditkartenumsatzes

Ihr könnt die gesammelten Punkte natürlich nicht nur für Flüge einlösen, sondern könnt auch euren Umsatz damit begleichen. American Express bietet euch in der aktuellen Situation deshalb an, euren Saldo mit einer besseren Ratio zu begleichen. Normalerweise müsst ihr 200 Punkte einsetzten, um 1 Euro zurückzuzahlen. Ab sofort und bis zum 20.07.2020 müsst ihr dafür nur noch 125 Punkte einlösen, um 1 Euro zurückzuzahlen. Das bedeutet, bei einem Saldo von 80 €, müsst ihr nur noch 10.000 Punkte aufbringen, um euren Saldo zu begleichen. Das entspricht einer Ratio von 0,8 Cent pro Punkt.

Die Ratio ist deutlich besser als die vorherige, allerdings lohnt es sich in unseren Augen weiterhin, die Punkte für Flüge in einer höheren Klasse einzusetzen. Auch wenn das Fliegen zurzeit nicht möglich ist, lohnt sich das Warten definitiv. Bei der Einlösung für diverse Flüge kann ein Punkt schnell einen Wert von 4 – 5 Cent erreichen. Außerdem ist zu erwähnen, dass auch diese Aktion nur für American Express Platinum Kreditkarten gültig ist!

Keine Gebühren bei der PayNowEatLater-Gutscheinaktion

American Express hat außerdem noch eine Aktion ins Leben gerufen, welche nicht direkt für euch einen Vorteil darstellt. Ziel dieser Aktion ist es, dass Besitzer einer American Express Kreditkarte, ihren liebsten Restaurants oder auch Bars unter die Arme greifen können. Die Non-Profit-Organisation PayNowEatLater gibt euch die Möglichkeit, Gutscheine für Restaurants oder auch Bars zu erwerben, und dort es später einzukehren und ein gutes Essen zu genießen. American Express unterstützt diese Aktion und verzichtet auf die Erhebung ihrer Gebühren beim Kauf eines Gutscheines. Somit können alle Besitzer einer American Express Kreditkarte etwas Gutes für die Gemeinschaft tun und das ein oder andere Restaurant in den schwierigen Zeiten helfen. Wenn ihr euch an dieser Aktion beteiligen möchtet, findet ihr weitere Informationen auf der offiziellen Homepage von PayNowEatLater!

Kulanz-Aktion von American Express – das Fazit

Wir wissen sehr genau, die Zeiten aktuell sind so noch nie dagewesene und hart für jeden. Jedes Entgegenkommen ist ein Geschenk, alternativ bleibt schließlich auch die Kündigung der Karte und abwarten. Wir für unseren Teil bleiben bei der Karte, so hatten wir es schon geschrieben und daran hat sich nichts geändert. Schade ist nur, dass die Kulanzaktion kommunikativ so schief gelaufen ist und wenig abgestimmt war. Im Post auf unserer Webseite haben sich Betroffene aktuell geäußert, wie viel zur Zeit gutgeschrieben wurde.