Darauf haben wir uns gefreut! Der bekannt gute Qantas Business Class Service auf einem internationalem Flug. Daher wird es uns eine besondere Freude sein, in der sogenannten Qantas Business Suite in derer A330 Platz zu nehmen. Unser Flug geht von Sydney nach Denpasar auf Bali und hat eine Flugzeit von etwa sechs Stunden. Dabei ist Qantas ganz locker, Drehgenehmigung lief typisch für Australier ab. Lässig und freundlich könnte man es beschreiben. Schauen wir mal, was der Service zu bieten hat und wie die Qantas Business Suite aussehen wird.

Registrierung: VH-EBS
Erster Flug: 20.10.2011

Groundservice

Jetzt ist es gemein, schließlich kommt uns unser Oneworld Emerald Status zu Gute. Bedeutet im Klartext, ein eigener First Class Checkin bei Qantas. Ausserdem sitzen wir nicht zusammen und die freundliche Mitarbeiterin versucht alles, damit dies klappt. Weiter geht es zur Qantas First Class Lounge, mit allen Vorzügen einer Fast-Lane dorthin. Angekommen werden unsere Boardkarten behalten, schließlich versucht man auch hier alles zu ermöglichen, damit wir zusammen sitzen. Dabei bietet die Lounge einen großartigen Blick auf das Vorfeld, wir könnten Stunden dort verbringen. Schließlich kommt der hervorragende Restaurantservice und eine vollumfängliche Bar hinzu. Vermutlich gibt es in dieser Lounge nichts, was ein First Class Gast oder eben ein Statusgast sich wünschen würde. Qantas tut hier einen guten Job, wir sind gerne hier und in der First Class Lounge in Los Angeles, ebenfalls von Qantas. Letztendlich hat man den telefonisch erreicht und dieser ist bereit seinen Sitzplatz zu tauschen. Also sitzen wir nun nebeneinander und die grandiosen Qantas Mitarbeiter haben sich dafür enorm ins Zeug gelegt.

American Express Gold Card | alles für die Reise und Meilen durch Bezahlen

  • Willkommensbonus in Form von Rewards-Punkten, welche 5 zu 4 in Meilen umwandelbar sind
  • 3 Monate kostenfrei, danach 12€ monatlich
  • Mit dem Punkteturbo 1,5 Punkte = 1,2 Meilen pro Euro Umsatz sammeln
  • Flexibler Transfer von Punkten zu Vielflieger- und Hotelprogrammen
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung, dem europaweiten Kfz-Schutzbrief, Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung und einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Erste Zusatzkarte kostenlos, um Punkte gemeinsam zu maximieren
  • keine Mindestlaufzeit, Kündigungsfrist = 1 Monat

Boarding

Während alle Gäste ebenso lässig sitzen, beginnt das Boarding für die Qantas Business Class Gäste und solche mit entsprechendem Status. Ein Traum, wenn man solch eine Lässigkeit nur immer hätte. An Board angekommen, eine äußerst freundliche Begrüßung und der Welcome Drink am Platz kommt fast nebenbei aber fix. So wie es aussieht, ist die Qantas Business Suite komplett ausgebucht. Offenbar scheint es sich zu lohnen, dabei werden im Vorbeigehen unsere Gläser nachgegossen. Was für ein Service, ganz so hatten wir es von vor zwei Jahren nicht in Erinnerung. Übrigens kommt noch am Boden während des rollens das dritte Mal ein Top-Up,  nur so am Rande erwähnt.

Qantas Business Suite A330

Wenn man das Wort Suite hört, könnte das Erinnerungen an die Q Suite von Qatar Airways wachrufen. Abschließbare Kabinen, mit einer Menge an Privatsphäre. Allerdings ist das Konzept bei Qantas doch etwas anders. Verschließbar sind die 28 Suiten in sieben Reihen nicht, dennoch sind diese ziemlich privat. Dazu kommt eine Menge Platz und Verstaumöglichkeiten. Eine Toilette befindet sich in der Front, jedoch gibt es zwei Versionen der A330. Bei einer weiteren Variante, gibt es eine zusätzliche Toilette im hinteren Bereich der Business Class Kabine. 

American Express Platinum Card | die ultimative Kreditkarte für Vielreisende

  • Willkommensbonus in Form von Rewards-Punkten, welche 5 zu 4 in Meilen umwandelbar sind
  • 55€ monatlich, inkl. 200€ Reiseguthaben
  • Kostenloser Amex-Loungezugang + 2 Gäste und gratis Priority Pass + 1 Gast frei
  • Mit dem Punkteturbo 1,5 Punkte = 1,2 Meilen pro Euro Umsatz sammeln
  • Flexibler Transfer von Punkten zu Vielflieger- und Hotelprogrammen
  • Das wohl umfassendste Versicherungspaket für Vielreisende!  Alle Details hier
  • Zahlreichen Status-Upgrades und Vorteile bei Airline-, Hotel-, Reise- und Mietwagen-Partnern sowie Restaurants.
  • 1 Platinum Zusatzkarte und bis zu 4 weitere Zusatzkarten (American Express Card, Gold Card) inklusive
  • keine Mindestlaufzeit, Kündigungsfrist = 1 Monat

Service und Mahlzeiten

Besonders beim oberen Bild ist gut zu sehen, Qantas setzt auf lokale Produkte. Wir finden so etwas gut und die Butter ist ein wahrer Traum. Inwiefern hier das Wissen um die Herstellung den Geschmack beeinflusst, wir belassen es einfach dabei. Nach erreichen der Reiseflughöhe kommt doch zuerst die Getränkerunde und wir werden gefragt, worauf unsere Wahl des Hauptgangs fällt. Dabei werden Amenity Kits verteilt, man weiß ja nie bei sechs Stunden Flugzeit. Immer wieder und äußerst aufmerksam werden die Gläser aller Gäste stets nachgefüllt. So kommt es vor, dass man von der Toilette kommt und das Glas ist voll. Übrigens hält diese Aufmerksamkeit, bis zum Schluss des Fluges. Geschmacklich sind alle Speisen auf sehr hohem Niveau. Offenbar legt Qantas großen Wert darauf, was beim Business Class Gast sehr gut ankommt. Letztendlich brauchten wir Wünsche nie zu äußern, da stets ein Crewmitglied durch die Kabine ging und solche fast von den Lippen ablas, übertrieben gesprochen. Überrascht waren wir, als eine Flugbegleiterin sich mit uns auf Deutsch unterhielt, dies hätten wir nun nicht erwartet, von Australien nach Indonesien.